Aufsätze

Fundstelle:
NZA Beilage 1/2008, 17-24 (Vortrag auf dem Passauer Arbeitsrechtsymposion 2007).
Autor:
Prof. Dr. Sandmann
Seiten:
8

Der Beitrag beschäftigt sich mit den Möglichkeiten des Arbeitgebers sich die Qualifikation älterer Arbeitnehmer optimal nutzbar zu machen.

Fundstelle:
ZfA 35 (2004), 537 - 646
Autor:
Prof. Dr. Sandmann
Seiten:
109

Der Beitrag fasst die arbeitsrechtlichen Veröffentlichungen in den Zeitschriften NJW, NZA, DB, BB, SAE, RdA, ZfA, ZIP, AiB und AuR des Jahres 2003 zusammen.

Fundstelle:
Festschriftbeitrag zum 30 jährigen Bestehen der Juristischen Fakultät Augsburg, 2003, Seite 251-267
Autor:
Prof. Dr. Sandmann
Seiten:
17

Der Aufsatz beschreibt die Europarechtlichen Einflüsse auf das kollektive Arbeitsrecht.

Fundstelle:
RdA 2002, 73-80
Autor:
Prof. Dr. Sandmann
Seiten:
8

Der Beitrag geht der Frage nach inwieweit die Unterscheidung zwischen konstitutiven und deklaratorischen Tarifvertragsklauseln durch das Verfassungsrecht beeinflusst wird.

Fundstelle:
ZfA 2002, 295-333
Autor:
Prof. Dr. Sandmann
Seiten:
39

Der Beitrag befasst sich insbesonere mit den individularbeitsrechtlichen Rahmenbedingung der Arbeitnehmerweiterbildung

Fundstelle:
Der Syndicus, 23. Ausgabe, Nov./Dez. 2001, S. 17-20
Autor:
Prof. Dr. Sandmann
Seiten:
4

Haftung des Prokuristen bei finanzieller Ausplünderung der Gesellschaft im Zusammenwirken mit Gesellschaftsorganen

Fundstelle:
Der Syndicus, 22. Ausgabe, Sept./Okt. 2001, S. 1-4
Autor:
Prof. Dr. Sandmann
Seiten:
5

Aufgabe der Rechtsprechung zur doppelt ratierlichen Kürzung von Betriebsrenten

Fundstelle:
Der Syndicus, 21. Ausgabe, Juli/Aug. 2001, S. 12-16
Autor:
Seiten:
5

Aufsatz zur Neufassung der Teilzeitarbeit durch das TzBfG.

Fundstelle:
AcP 199 (1999), 455-476
Autor:
Prof. Dr. Sandmann
Seiten:
22

Der Beitrag befasst sich mit Detailfragen des Zugangs von rechtlich relevanten Erklärungen. Er geht insbesondere darauf ein, ob und inwieweit Familienmitglieder und Hausbewohner kraft Verkehrsanschauung zur Entgegennahme solcher Erklärungen ermächtigt sind.

Fundstelle:
NZA 1999, 457-459
Autor:
Seiten:

Der Beitrag befasst sich mit der Frage inwieweit der Prokurist für die ordnungsgemäße Kontrolle des Gesellschaftsorgans (GmbH-Geschäftsführers) bei gemischter Gesamtvertretung zur Verantwortung gezogen werden kann.

Seiten